Hintergrund

Alle Artikel von Hannes Heckel

28. März 2018 von Hannes Heckel

Alles nEU Ende Mai? 5 Mythen zur EU-DSGVO

eudsgvo-ad.pngGanz plötzlich und ohne jede Vorwarnung tritt ja Ende Mai die brandneue EU-DSGVO in Kraft.

Jedem Unternehmen drohen dann sofort Strafen im zweistelligen Millionenbereich und lange Haftstrafen. Vorhandene IT-Infrastrukturen sind von einem Tag auf den anderen wertlos, das Sammeln von Daten zur Lead-Gewinnung strafbar, und jeder Mensch hat das „Recht auf Vergessens“ und kann somit in Sekunden unsichtbar werden.

Alles Quatsch? Nicht ganz. Dass die EU-DSGVO seit knapp zwei Jahren so gilt und Ende Mai nun nur die Übergangsfrist endet, dass für Strafzahlungen zunächst einmal Anklagen und Verurteilungen notwendig sind, dass bisherige Datenschutzmaßnahmen auch weiterhin gelten und sich nun nur ein paar Regeln zur Wahrung der Privatsphäre ändern, nun gut.

Aber was ändert sich tatsächlich - und was bleibt, wie es ist?

» Weiterlesen

Themen: Aktuelles

03. Mai 2017 von Hannes Heckel

Datensicherung jenseits von Backups

datensicherung-jenseits-von-backupsDer im Englischen als „data protection“ gebräuchliche Begriff der Datensicherung wird oft mit Backups gleichgesetzt.

Data Protection ist jedoch mehr, es bezeichnet das komplette Maßnahmenspektrum, Daten vor Verlust zu schützen. Backups sind dabei nur eine - wichtige - Komponente.

Wo Datenmengen überproportional wachsen, kann es aus Kostengründen aber sogar sinnvoll sein, für diese Daten auf Backups zu verzichten.

Für Produktivdaten, die den unmittelbaren Betrieb sichern, sind Backups unumgänglich.

Eine moderne Backup-Strategie sichert Datenbanken, virtuelle Maschinen und deren Daten, sowie Daten, die häufig im Zugriff sind und sich wahrscheinlich noch verändern.

» Weiterlesen

Themen: Backup, Datensicherung, Datenarchivierung

22. März 2017 von Hannes Heckel

Perspektivenwechsel

» Weiterlesen

Themen: Events & Messen

16. Februar 2017 von Hannes Heckel

CeBIT 2017: FAST LTA erweitert Silent Brick System um Silent Brick Flash und Silent Brick WORM

(München / Hannover, 17.01.2017)
  • Silent Brick Flash und Silent Brick WORM erweitern erfolgreiches Silent Brick System und machen die Konfigurationen noch flexibler
  • NAS, SecureNAS, revisionssicheres Archiv und VTL in einem System
  • FAST LTA auf der CeBIT in Halle 2, Stand A37

Die FAST LTA AG, Spezialist für Produkte und Dienste zur Speicherung großer Datenmengen mit integrierter Datensicherung, stellt auf der CeBIT 2017, vom 20. bis 24. März 2017 in Hannover, unter dem Motto „Leidenschaft für Datensicherung“ zwei Neuheiten für das Silent Brick System vor. In Halle 2, Stand A37, werden erstmals der neue Silent Brick Flash und der neue Silent Brick WORM präsentiert. Damit knüpft FAST LTA an den Erfolg des Silent Brick Systems an, mit dem sich große Datenmengen offline-fähig aufbewahren und transportieren lassen. Durch die flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten ist es nun innerhalb eines einzigen Systems möglich, NAS, SecureNAS, revisionssicheres Archiv und VTL zu kombinieren.

Gerade für den NAS-Einsatz ist der neue Silent Brick Flash gedacht, der in Kapazitäten von 3, 6 und 12 Terabyte (brutto) angeboten wird. Er zielt auf Anwendungen ab, bei denen Daten überschreibbar bleiben sollen. Durch den Einsatz von Flash-Speichern kann dies nun in noch höherer Geschwindigkeit erfolgen. Der neue Silent Brick WORM lässt eine revisionssichere Archivierung von Daten zu, die nicht überschreibbar gelagert werden müssen. Der Silent Brick WORM ist dafür zertifiziert und versiegelt, womit die Rechtskonformität gewährleistet ist. Damit kann die Funktionalität der Silent Cubes, die FAST LTA in mehreren tausend Installationen erfolgreich bei Kunden installiert hat, nun auch im Silent Brick System integriert werden.

» Weiterlesen

Themen: Events & Messen, Silent Bricks

30. Mai 2016 von Hannes Heckel

Thema: Krypto-Trojaner

Bildschirmfoto 2018-04-03 um 11.16.55Die TV-Runde des Krankenhaus IT-Journals beschäftigte sich auf der conhIT mit dem Thema Cyber-Sicherheit.

Da verstärkt auch Kliniken von Erpressungs-Trojanern betroffen sind, dürfte es keinen IT-Verantwortlichen geben, der sich derzeit nicht mit diesem Thema auseinandersetzt.

Matthias Zahn konnte in der Gesprächsrunde darlegen, dass nur kalte Datensicherung wirklich vor Datenverlust schützen kann.

Und auch auf der Storage Technology Conference war die Absicherung gegen TeslaCrypt, Locky & Co ein wichtiges Thema. Den Vortrag unseres Vorstands Reiner Bielmeier können Sie auf Youtube ansehen.

» Weiterlesen

Themen: Datensicherung, RansomWare, Aktuelles

30. Mai 2016 von Hannes Heckel

Die Produktneuheiten im Frühjahr

Das brandneue Silent Brick Drive hat auf der CeBIT gleich mal seinen ersten Preis abgeräumt: In der Kategorie Storage & Netzwerk gewann es den IT-Innovationspreis der Initiative Mittelstand. Das flexible Konzept mit zwei Slots für Silent Brick Speicher-Container, die hohe Sicherheit, und die Möglichkeit, Daten ganz einfach offline lagern zu können, hat die Jury überzeugt.


Silent-Brick-Drive.jpg

» Silent Brick Drive im Web » Datenblatt Download

» Weiterlesen

Themen: Events & Messen, Silent Cubes, Silent Bricks

01. März 2016 von Hannes Heckel

Pressemeldung

FAST LTA stellt neues Mitglied in der Silent Cubes Produktfamilie vor

Silent Cube Compact jetzt auch mit SSD-Speicher

München / Hannover, März 2016 – Zur diesjährigen CeBIT (14.-18.3.2016) stellen die Münchner Speicher-Spezialisten eine neue Variante ihrer erfolgreichen, revisionssicheren Langzeit-Speicherlösung Silent Cubes vor: den Silent Cube Compact mit SSD-Speicher. Sie tragen damit den fallenden Preisen und der verstärkten Nachfrage nach nicht-mechanischem Speicher Rechnung, ohne auf die tausendfach bewährte, vierfache Absicherung verzichten zu müssen. Auch der Silent Cube Compact mit SSD-Speicher bietet neben Erasure Coding mit 4 Redundanzen, Disk Mix und Digital Audit zusätzlich die von FAST LTA entwickelte WORM-Versiegelung auf unterster Hardware-Ebene und ist für die revisionssichere und rechtskonforme Archivierung mit hunderten Software-Lösungen zertifiziert. Der Silent Cube Compact mit SSD-Speicher ist ab Ende März in Nettokapazitäten von 2 und 4 TB verfügbar.

Neu: Der Silent Cube Compact mit SSD-Speicher

SSD-Speicher lösen herkömmliche Festplatten zunehmend in vielen Bereichen ab. Fallende Preise sorgen dafür, dass SSDs selbst für Archivierungsaufgaben interessant werden. Ohne bewegliche Teile sind SSDs weniger anfällig gegen Erschütterungen und äußere Einflüsse. Die Speicher verbrauchen zudem weniger Energie und weisen ein schnelleres Ansprechverhalten (niedrigere Latency) als Festplatten auf. Deshalb bietet FAST LTA neben den weiter verfügbaren Modellen mit Festplattenspeicher nun den Silent Cube Compact mit SSD-Speicher mit Nettokapazitäten von 2 oder 4 TB (entspricht brutto 3 bzw. 6 TB) an.

» Weiterlesen

Themen: Silent Cubes

01. März 2016 von Hannes Heckel

Versiegelter Speicher: Keine Chance für Locky & Co

TCEin neues Schreckgespenst geht um: Viren, die den Zugriff auf gespeicherte Daten verhindern, indem sie ganze Speichermedien oder einzelne Dateitypen verschlüsseln.

Für die Entschlüsselung ist ein Kennwort erforderlich, für das die Hacker stattliche Summen fordern. Die neue Form der Erpressung.

Zunächst waren nur Privatanwender und Selbständige betroffen, die keinen aufwändigen Schutz gegen den Angriff so genannter RansomWare aufsetzen konnten.

Jetzt hat es allein in NRW schon 5 Krankenhäuser erwischt.

Die Dunkelziffer dürfte weitaus höher sein, da nur staatliche Einrichtungen Angriffe melden müssen. Wer betroffen ist und zahlt, verschweigt dies meist.

» Weiterlesen

Themen: Datensicherung, RansomWare, Silent Cubes

01. März 2016 von Hannes Heckel

IDC-Studie Digital Universe 2014 prognostiziert (mal wieder) enormes Datenwachstum


data-growthDie IDC hat Ihre 2012 erschienene Studie zum "Digital Universe" vor 2 Jahren angepasst - und prognostiziert wie immer ein rasantes Wachstum den im digitalen Universum anfallenden Daten.

Bestandsdaten wachsen im Schnitt um 40% pro Jahr, was einer Verdopplung der Daten alle 2 Jahre entspricht.

Bis 2020 führt dies zu einem Datenvolumen von 44 Zetabytes, oder 44 Millionen Petabytes.

Die Daten kommen laut Report hauptsächlich aus den "Datenschleudern" wie mobilen Geräten mit immer besserer Auflösung für Videos und Fotos, zunehmend vom so genannten "Internet of Things", also Sensordaten von allen möglichen Geräten vom Kühlschrank bis zum Turnschuh, und teils resultierend aus dem Trend "Big Data", also der massenhafter Untersuchung und Aufbereitung aller möglicher Daten.

» Weiterlesen

Themen: Backup, Aktuelles

04. September 2015 von Hannes Heckel

Das Wachstum der Unstrukturierten Daten


Unstrukturierte Daten?

Als unstrukturierte Daten (auch: statische Daten) werden im allgemeinen Daten bezeichnet, die sich in der Regel kaum ändern. Man könnte auch einfach sagen Dateien. Im Gegensatz z.B. zu Datenbanken oder VMware® Images, wo ständig viele, kleine Änderungen passieren.

Diese unstrukturierten Daten wachsen im Vergleich überproortional, vor allem durch folgende Ursachen:


» Weiterlesen

Themen: Backup, Definition

WHITE PAPER

In unseren White Papers stellen wir Ihnen jeweils ein spezielles Thema und Ihren Nutzen detailliert vor. Viel Spaß beim Lesen!

White Paper: LINEAR DISK STORAGE

White Paper: TAPE, DISK ODER CLOUD? ÜBERDENKEN SIE IHRE BACKUP-STRATEGIE

NEWSLETTER

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an: