Hintergrund

26. Juli 2017 von Benni Binder

Aktuelle Sammlung rund um das Thema Ransomware

infografikransomware-aktuellRansomware wird nicht verschwinden, so viel steht fest. Die Geschäftsmodelle sind zu lukrativ, die Angreifer werden so gut wie nie enttarnt, und es gibt ständig neue Sicherheitslücken.

Wo Krypto-Trojaner anfangs eher zufällig auch Unternehmen trafen, gibt es inzwischen eine ganze Reihe mehr oder weniger prominenter Fälle - wobei die weitaus größere Mehrzahl nicht bekannt werden dürfte.

Wir sammeln für Sie aktuelle Meldungen zum Thema - ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Dieser Artikel wird in unregelmäßigen Abständen aktualisiert.

» Weiterlesen

Themen: Datensicherung, RansomWare

09. Februar 2017 von Julian Bär

Schutz gegen Ransomware-Attacken

Ransomware Attacken

Ransomware-Attacken auf Unternehmen gehörten im Jahr 2016 bedauerlicherweise zum Alltag und die nachfolgenden zwei Beispiele zeigen auf, dass sich das 2017 voraussichtlich auch nicht ändern wird.

So wurde Ende Januar das 4-Sterne Superior Romantik Seehotel Jägerwirt in Österreich in kurzer Zeit gleich dreimal Opfer von Cyberattacken. Bei der dritten Attacke verschlüsselte die Schadsoftware das Schlüsselkartensystem des Hotels. Das hatte zur Folge, dass die Gäste ihre Zimmer nicht mehr betreten konnten und keine neuen Schlüsselkarten programmiert werden konnten.

Wegen dem komplett ausgebuchten Hotel hat sich der Hotelmanager dann dazu entschlossen das Lösegeld in Höhe von 1.500 € zu bezahlen.

Mit einer weitaus höheren Lösegeldsumme hatten es die Verantwortlichen der öffentlichen Stadtbibliotheken in St. Louis, Missouri, Mitte Januar, zu tun.

» Weiterlesen

Themen: Datensicherung, RansomWare

02. Februar 2017 von Benjamin Binder

RaaS: Ransomware as a Service

ransomware as a serviceDurch Ransomware floss im Jahr 2016 erschreckend viel Geld in den Cyberkriminalitätssektor.

Dies bietet den Kriminellen die Möglichkeit, immer neue Technologien und Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Das neuste Geschäftsmodell in der Ransomware-Welt ist nun RaaS – Ransomware as a Service.

Dabei dient das bekannte SaaS-Modell (Software as a Service) als Vorbild. Die Grundidee von SaaS ist die Auslagerung einer Software mitsamt der zugehörigen IT-Infrastruktur an einen externen Dienstleister, sodass sie fortan als Dienstleistung genutzt werden kann.

» Weiterlesen

Themen: Datensicherung, RansomWare

05. Januar 2017 von Benjamin Binder

Infografik: 2016 das Jahr der Ransomware

infografik - das Jahr der RansomwareDie Cyberkriminalität stand 2016 ohne Frage im Licht der Ransomware. Dabei haben sich die Verbrecher, die mit Hilfe von Erpressungstrojanern die Daten ihrer Opfer verschlüsseln und nur gegen ein entsprechendes Entgelt wieder freigeben, zunehmend auf Unternehmen gestürzt. Die Vorgehensweise der Erpresser wird hierbei immer raffinierter und perfider.

So fand Anfang Dezember 2016 eine besonders schwer zu erkennende Angriffswelle statt. Durch korrekt adressierte und grammatikalisch richtige E-Mails wurden gezielt Personalabteilungen angegriffen. 

Die angehängten Daten der Mails, die mit der Schadsoftware behaftet waren, nahmen dabei konkreten Bezug auf tatsächliche Stellenausschreibungen des jeweiligen Unternehmens.

Weitere Fakten in der Infografik

» Weiterlesen

Themen: Datensicherung, RansomWare, Aktuelles

30. Mai 2016 von Hannes Heckel

Thema: Krypto-Trojaner

Bildschirmfoto 2018-04-03 um 11.16.55Die TV-Runde des Krankenhaus IT-Journals beschäftigte sich auf der conhIT mit dem Thema Cyber-Sicherheit.

Da verstärkt auch Kliniken von Erpressungs-Trojanern betroffen sind, dürfte es keinen IT-Verantwortlichen geben, der sich derzeit nicht mit diesem Thema auseinandersetzt.

Matthias Zahn konnte in der Gesprächsrunde darlegen, dass nur kalte Datensicherung wirklich vor Datenverlust schützen kann.

Und auch auf der Storage Technology Conference war die Absicherung gegen TeslaCrypt, Locky & Co ein wichtiges Thema. Den Vortrag unseres Vorstands Reiner Bielmeier können Sie auf Youtube ansehen.

» Weiterlesen

Themen: Datensicherung, RansomWare, Aktuelles

01. März 2016 von Hannes Heckel

Versiegelter Speicher: Keine Chance für Locky & Co

TCEin neues Schreckgespenst geht um: Viren, die den Zugriff auf gespeicherte Daten verhindern, indem sie ganze Speichermedien oder einzelne Dateitypen verschlüsseln.

Für die Entschlüsselung ist ein Kennwort erforderlich, für das die Hacker stattliche Summen fordern. Die neue Form der Erpressung.

Zunächst waren nur Privatanwender und Selbständige betroffen, die keinen aufwändigen Schutz gegen den Angriff so genannter RansomWare aufsetzen konnten.

Jetzt hat es allein in NRW schon 5 Krankenhäuser erwischt.

Die Dunkelziffer dürfte weitaus höher sein, da nur staatliche Einrichtungen Angriffe melden müssen. Wer betroffen ist und zahlt, verschweigt dies meist.

» Weiterlesen

Themen: Datensicherung, RansomWare, Silent Cubes

WHITE PAPER

In unseren White Papers stellen wir Ihnen jeweils ein spezielles Thema und Ihren Nutzen detailliert vor. Viel Spaß beim Lesen!

White Paper: LINEAR DISK STORAGE

White Paper: TAPE, DISK ODER CLOUD? ÜBERDENKEN SIE IHRE BACKUP-STRATEGIE

NEWSLETTER

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an: