<img alt="" src="https://secure.risk8belt.com/213202.png" style="display:none;">

Blog.

In unserem Blog finden Sie interessante Hintergründe, Wissenswertes rund um Archivierung und Backup und vieles mehr zum Thema Datensicherung! 

 

17. August 2021 von Emily Nistler

Nach Hacker-Diebstahl in Millionenhöhe: Poly Network bietet “Finderlohn” an

Mitte August kam es in den USA erneut zu einem Hacker-Angriff auf ein amerikanisches Unternehmen: Poly Network, eine Firma, die auf den Transfer von Kryptowährungen spezialisiert ist, gerieten ins Netz der Hacker. Diese stellten dabei eine Summe in Höhe von 600,3 Millionen Dollar sicher - der größte Krypto-Diebstahl der Geschichte. Die Krypto-Forschungsfirma Elliptic teilte später mit, es seien nach dem Diebstahl jedoch Token im Wert von 258 Millionen Dollar direkt zurückgegeben worden. Elliptic Mitbegründer Tom Robinson begründet die Rückgabe damit, dass die Geldwäsche in solchen Höhen aufgrund der Transparenz der zugrundeliegenden Blockchain-Technologie ausgesprochen schwierig sei.

» Weiterlesen

Themen: Aktuelles, Datensicherheit, Kryptowährung

16. August 2021 von Emily Nistler

Der 2021 “Voice of the CISO” Bericht

Es steht außer Frage, dass 2020 ein herausfordendes Jahr war - für Unternehmen wie auch für Privatpersonen. Die Pandemie stellte eine enorme Belastung für die Weltwirtschaft dar, was Cyberkriminelle zu ihren Zwecken nutzten und zu vermehrten Angriffen führte. Der 2021 Voice of CISO Report von Proofpoint befragt 1.400 CISOs (Chief Information Security Officer) aus aller Welt zu ihren Erkenntnissen des letzten Jahres. Wir haben Ihnen ihre Erfahrungen der letzten 12 Monate sowie eine Erwartungshaltung für die nächsten zwei Jahre zusammengefasst:

» Weiterlesen

Themen: Datensicherung, RansomWare, Aktuelles, Datensicherheit

10. August 2021 von Emily Nistler

Ransomware-Angriffe belasten Versicherer

“2021 wird das Jahr der Erpressung.” Diese düstere Prognose äußerten Cyber-Experten im Acronis Cyberthreats Report 2020 von Dezember letzten Jahres. Dass diese Vermutung nicht unbegründet ist, zeigen zahlreiche Fälle allein in den letzten 7 Monaten. Die Cyber-Kriminalität steigt stetig und Ransomware-Attacken belasten inzwischen auch zunehmend deutsche Unternehmen und Organisationen, welche nach Übergriffen zur Zahlung von teilweise horrenden Lösegeldsummen aufgefordert werden. Ransomware ist weiterhin die prominenteste Cyberbedrohung, welche sich durch den Ausbruch der Coronakrise und etlichen Mitarbeitern im Home Office noch weiter verschärft hat.

» Weiterlesen

Themen: RansomWare, Aktuelles, Datensicherheit

06. August 2021 von Marek Birkenhauer

Phishing – schon längst kein Fischen im Trüben mehr

Phishing gilt in vielerlei Hinsicht als älteste Cyberbedrohung der Welt. Die ersten Angriffe wurden von Kriminellen durchgeführt, die sich als AOL-Mitarbeiter ausgaben und Bestätigungen von Rechnungsadressen bei Unternehmen einforderten.

Der Begriff tauchte dazu 1996 in einer Usenet-Newsgroup namens AOHell erstmals auf. Das Kunstwort beschreibt bildlich das Angeln nach Passwörtern, wobei die Schreibweise „ph“ als Abkürzung für „password harvesting“ gesehen wird bzw. schon beim Begriff „phreaking“ (Untersuchen und Erkunden Telekommunikationssystemen) seinerzeit in Verbindung mit der Warez-Community im Umlauf war.

Phishing ist eine Art von Social-Engineering-Angriff, bei dem der Angreifer betrügerische Nachrichten, meist E-Mails, verwendet, die das mögliche Opfer dazu verleiten sollen, vertrauliche Informationen preiszugeben oder auf einen bestimmten Link zu klicken.

Gerade weil Phishing-Angriffe längst ein fester Bestandteil der Cybersicherheitslandschaft sind, werden sie traditionell von technisch versierteren Benutzern verspottet. Ob schwache Grammatik oder komische Rechtschreibfehler (die manchmal dazu dienen, Spam-Filter zu umgehen), Phishing-Nachrichten stellten für diejenigen, die wussten, worauf sie achten mussten, keine große Bedrohung dar. Doch die Zeiten ändern sich.

 

» Weiterlesen

Themen: Definition, Datensicherheit, Malware

30. Juli 2021 von Marek Birkenhauer

BlackMatter und Haron - zwei neue Ransomware-Gangs

Zwei neue Ransomware-as-Service (RaaS)-Programme sind im Juli auf dem Cybercrime-Radar aufgetaucht. Die Gruppe BlackMatter behauptet, ein Nachfolger von DarkSide und REvil zu sein. Die beiden berüchtigten Ransomware-Syndikate waren nach den Großangriffen auf Colonial Pipeline und Kaseya in den letzten Monaten vom Netz gegangen. Bei der zweiten Gruppe Haron spekuliert man über Verbindungen zu Avaddon. Diese Ransomware-Gruppe tauchte im Juni unter, nachdem sie tausende Schlüssel veröffentlicht hatte, mit denen die Opfer ihre Daten wiederherstellen konnten.

» Weiterlesen

Themen: RansomWare, Aktuelles, Datensicherheit